Von Musikanten für Musikanten

  • Spendenuebergabe

Spende des Musikvereins Waigolshausen für die Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler

Auch neun Monate nach der Jahrhundertflut in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ist noch lange keine Normalität ins Ahrtal eingekehrt. Umso wichtiger ist es für die betroffenen Menschen und besonders für die Kinder und Jugendlichen, zuweilen ihre Nöte und Sorgen vergessen zu können. Und was wäre dazu besser geeignet als das gemeinsame Musizieren?

Einen kleinen Beitrag dazu leistete nun die Trachtenkapelle des Musikvereins Waigolshausen. Mit einer Spende von 1200 Euro an die Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. soll deren Vereinsarbeit und vor allem die Jugendarbeit unterstützt werden. Geplant sind u.a. ein Spielerwochenende für den Vereinsnachwuchs und Ausflüge.

Die Spendenübergabe fand am Palmsonntag im Ahrtal statt. Der Musikverein Waigolshausen überreichte, vertreten durch das Vorstandsmitglied Sonja Schraut, den Scheck an die Vereinsvorsitzende Annette Halata-Klein und ihren Mann Achim Klein. Im Gepäck hatten die Waigolshäuser außerdem Notenständer, die das Musikhaus Thomann gespendet hatte. Denn auch Proberäume müssen vielfach neu organisiert und ausgestattet werden. Im Gespräch mit den dortigen Musikkolleginnen und -kollegen erfuhren die Waigolshäuser, dass bei Instrumentalunterricht und Probenbetrieb häufig noch improvisiert werden müsse. Ein Problem sei zum Beispiel die Umlegung von Schulsprengeln, so dass neben all den anderen Belastungen auch der Musikunterricht und darüber hinaus das gesamte soziale Miteinander neu organisiert werden müssen.

Der Spendenbetrag von 1200 Euro war im Rahmen einer öffentlichen Musikprobe der Trachtenkapelle Waigolshausen im Herbst 2021 gesammelt worden. An die überaus großzügigen Probenbesucherinnen und -besucher ergeht ein herzliches Dankeschön! Sie können sich sicher sein, dass das Geld gut angelegt ist.

Bericht: Monika Strobel-Braun

Foto: Rupert Benkert

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.